Privatpilotenlizenz PPL (N) National

Lizenz für Flugzeuge bis 750kg

1. Umfang der Erlaubnis

  • Lizenz mit Klassenberechtigung für einmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge bis 750 kg
  • nur Flüge innerhalb von Deutschland

2. Voraussetzungen

  • Ausbildungsbeginn ab dem siebzehnten Lebensjahr
  • Lizenzerwerb mit Volljährigkeit
  • theoretische Ausbildung umfasst 7 Fächer
  • Flugausbildung mit mindestens 35 Flugstunden, davon 10 Stunden im Alleinflug auf verschiedenen Flugzeugmuster bis maximal 750 kg (Ausbildung innerhalb von 4 Monaten: 30 Flugstunden, davon 10 Stunden als Alleinflug)
  • darin u.a. enthalten sind An- und Abflüge zu kontrollierten Flugplätzen, ein 270 km langer Überlandflug mit 2 Landungen auf anderen Flugplätzen

3. Gültigkeit und Verlängerung

Gültig für 60 Monate, sofern Folgendes innerhalb der letzten 24 Monate vor der Verlängerung erbracht wurde:

  • mindestens 12 Flugstunden, davon 6 Stunden als verantwortlicher Flugzeugführer mit 12 Starts/Landungen (Flugzeug, RMS, UL)
  • mindestens eine Übungsflugstunde mit einem Fluglehrer
  • gültiges Flugtauglichkeitszeugnis Klasse 2
  • der Nachweis erfolgt im Flugbuch

4. Klassenberechtigung

Später können Sie mit nur 5 Stunden Einweisung die Klassenberechtigung für einmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge bis 2000 kg erwerben bzw. es stehen Ihnen weitere Ausbildungsmöglichkeiten offen.